Ubisoft präsentiert: Anno 1404, der neue Teil der Anno-Reihe

Im März 2009 soll es nun endlich soweit sein. Ubisoft birgt einen neuen Teil der Erfolgsreihe von Anno heraus. Wie der Name schon verrät, spielt Anno 1404 wieder einmal im Mittelalter. Diesmal geht es ab in die Wüste. Mitten in einer Einöde soll man diesmal seine Städte bauen und riesige Metropolen auf erleben lassen. Um im heißen Sand und der knallenden Sonne überleben zu können, benötigt man jedoch große Mengen an Wasser, welches mit einem riesigen Wasserrad aus dem Boden gewonnen wird und somit für fruchtbaren Boden zu sorgen. Das neue Spiel der Anno-Reihe soll noch realistischer gestaltet sein als seine Vorgänger. Besonders stolz sind die Entwickler auf die detailgetreuen Kleinigkeiten, wie die „Stoff-Simulation“, welche zum Beispiel aufgehangene Wäsche vor den Häusern und den darauf stoßenden Wind ziemlich echt wirken lassen. Auch beim Bau von Gebäuden spiegelt sich die Detailverliebtheit wieder.

Fleißige Arbeiter eilen herbei, tragen Wergzeuge, Holz, Steine und weitere Materialien herbei. Diese laden sie an Kränen ab, an deren Seilen bereits arbeitswütige Menschen stehen um die Sachen in die Luft zu heben. Im Großen und Ganzen ist der neue Teil ein echter Fortschritt. Häuser wurden in Anno 1404 ganz bewusst nicht zu akkurat gezeichnet. So kann es vorkommen, dass einige Fenster klappern und Ziegel schräg stehen. Eine weitere Neuerung ist der Handel mit dem Orient. Nur wem dieser gelingt, kann in der Heimat riesige Städte aus dem Boden stampfen. Insbesondere das Wasser soll, laut Aussage von Produzent Christopher Schmitz, sehr dynamisch gestaltet sein. Es ist unter Umständen sogar Möglich, dass Stürme aufziehen, bei denen die Wellen immer Höher werden und Schiffe hin und her schaukeln lassen. Anno 1404, soll nach wie vor eine breite Zielgruppe ansprechen. Herfür machen Related Designs und Blue Byte in bestimmten Abständen Blindtests. Selbst ein Barkeeper, der in das Studio eingeladen wurde, soll, obwohl er zuvor noch nie Anno gespielt hat, von Anhieb zurecht gefunden haben.



  • 1 Kommentar zu “Ubisoft präsentiert: Anno 1404, der neue Teil der Anno-Reihe”
  1. general-grievious_leibwache sagt:

    Na hoffentlich würd´s so gut. Sehr viel Hoffnung hab ich ja nicht,aber mal sehen.(9.10.09 15.37 uhr Hertie super ich hab anno 1701 entdeckt!? aber überaschung das kostet immer noch 30€ nach wie viel jahren 2?,3?,4?)

Hinterlasse ein Kommentar

© 2018 Gamefacts.de - Alle Rechte vorbehalten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close